EMPFEHLUNG Diskussion / Vortrag: Grüner Kapitalismus kommt, Armut bleibt? Berlin, 11.11., 19-21 Uhr (RLS) | #Frontpage #Politik #Wirtschaft | #RLS #RosaLuxemburgStiftung #GreenCapitalism #Ampel #FDP #Gruene #Oben #Unten #SPD

Frontpage | Politik | Wirtschaftspolitik, Sozialpolitik | Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung am 11.11.2021

Liebe Leser:innen,

vor allem diejenigen, die in Berlin leben, möchten wir adressieren: Wir möchten zur Abwechslung auf eine Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung am 11.11.2021 hinweisen, die sich mit der Lage der Sozial- und Wirtschaftspolitik im Zeichen der kommenden Ampelkoalition beschäftigt.

Viele Menschen treibt die Sorge um, dass diese neue Regierung versuchen wird, den Kapitalismus bestenfalls ein wenig zu begrünen, anstatt grundlegend umzusteuern und Ressourcenschonung und sozialen Ausgleich endlich in den Blick zu nehmen. Es gibt viele Indizien, die dafür sprechen, dass es so laufen wird: Die Dominanz der FDP in den bisherigen Verhandelungen, die geostrategische Verortung der Grünen, gepaart mit einem Mangel an wirklich grünen Visionen, eine SPD, die niemals der neoliberalen Linie von Gerhard Schröder abgeschworen hat. Die Rosa-Luxemburg-Stiftung ist der vermutlich beste linke Thinktank in Deutschland und wir würden uns wünschen, die Partei Die Linke würde vom Output dieses Instituts mehr Gebrauch machen (1).

(1) Eine organisatorische Kritik möchten wir allerdings anbringen. Wir können an dem Abend wegen einer anderen Veranstaltung nicht hingehen, obwohl uns das Thema sehr interessiert. Es wäre besser gewesen, den Themenabend auch online anzubieten, dann hätten wir ihn aufzeichnen können. Wir finden es generell nicht richtig, dass aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie nicht die Konsequenz gezogen wird, bei Angeboten wie diesem dual zu verfahren; zumal dann, wenn im Saal eine strikte 2G-Regel Anwendung findet.

TH

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s