Die Abrechnung – Tatort 52 #Crimetime Vorschau #Tatort #Essen #Haferkamp #WDR #Abrechnung

Crimetime Vorschau - Titelfoto © WDR

Wieder der Westdeutsche Rundfunk

Die meisten Tatorte, die in diesem Jahr noch zur Anthologie hinzukamen und nicht Premiere hatten, mithin Wiederholungen, stammten vom WDR. Vor allem haben wir einige Schimanski-Filme erstmalig angeschaut und kamen zu der Feststellung, dass der Sender diejenigen nachgereicht hat, die nicht zu den Highlights des Duisburg-Ermittlers rechnen. Und nun der Endspurt.

Nach „Mördergrube“ aus Köln nun am selben Abend ein Haferkamp. Anders als bei „Mördergrube“ sind wir ziemlich sicher, dass wir den Film tatsächlich noch nie gesehen haben. Denn Maria Schell in einem Tatort, das hätten wir uns gemerkt und auch die Handlung gemäß Beschreibung auf Tatort Fans kommt uns nicht sehr vertraut vor. Tatort-Fundus-Nutzer sehen „Die Abrechnung“ derzeit auf Rang 6 von 20 Haferkamp-Fällen, in der Gesamtrangliste bedeutet das Platz 177 von gegenwärtig 1126 Tatorten – wir freuen uns also auf einen überdurchschnittlichen Film mit klassischem Titel, mit einer Ermittler-Legende und einem legendären Star – und werden in den nächsten Tagen die Rezension dazu verfassen.

Handlung

Der schwerreiche Stürznickel wird erschlagen, laut Schwiegertochter Evelyn von einem Einbrecher, der ebenfalls tot in der Villa liegt, erschossen von ihr selbst.

Haferkamp verdächtigt sie zwar, ihren Schwiegervater selbst ermordet zu haben, hat aber keine Beweise, so dass Star-Anwalt Dr. Alexander einen Freispruch für sie erwirken kann. Kurz darauf wird Evelyns Stieftochter Angela umgebracht und Evelyn wegen Mordes angeklagt. Haferkamp hält sie für unschuldig und wundert sich über Dr. Alexanders schwache Verteidigung.

Besetzung und Stab

Kommissar Haferkamp – Hansjörg Felmy
Evelyn Stürznickel – Maria Schell
Angela Stürznickel – Irina Wanka
Dr. Alexander – Romuald Pekny
Dr. Kürschner – Rolf Becker
Ingrid Haferkamp – Karin Eickelbaum
Kreutzer – Willy Semmelrogge
Kommissar Konrad – Hans Beerhenke
Frau Neugebauer – Ursula Grabley
Gustav Gottlieb – Hermann Günther
Franz Knoop – Hannes Kaetner
Karin Grund – Andrea L’Arronge
Polizeibeamter – Gerhard Garbers
Richter – Joachim Wichmann
Untersuchungsrichter – Karl Renar
Staatsanwalt – Werner Abrolat
Staatsanwalt – Klaus Münster
Kommissar Veigl – Gustl Bayrhammer

Autor – Karl-Heinz Willschrei
Regie – Wolfgang Becker
Kamera – Gernot Roll

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s