#Wohngipfel + #Mietenwahnsinn. Die CDU-#Sozialdarwinistin Annegret Kramp-Karrenbauer hat gesprochen! // #CDU #AKK # @MarcoBuehlow #Sozialdarwinismus statt #sozialeMarktwirtschaft

SMHS 22

Der Wohngipfel ist vorbei und das, was unten steht, kam dabei heraus. Danke für weniger als nichts, CDU. Danke für die Drohung gegen die Menschen! ->

2018-08-31 Dossier 2 Mieter, kämpft um diese Stadt!Jetzt habe ich stundenlang gepflegt darüber nachgedacht, wie das so ist, mit der Kommunikation zwischen uns allen in der Gesellschaft, im Rahmen von „Deutschland spricht“. Doch Deutschland spricht und währenddessen macht die deutsche Politik  wieder nur Mist und treibt die Menschen weiter auseinander.

Und wieso juckt es micht gerade jetzt, obwohl ich doch so im netten Kommunikationsmodus war und dann diese Tafel von der FAS gesehen habe, vor lauter Hilflosigkeit in den Fäusten, ganz gegen meine Art?

Ich kann dieses Verhalten der Regierigen auch nicht damit rechtfertigen, dass sie sich selbst in den Dreck gesetzt haben, aus dem sie nicht mehr rauskommen, weil sie die Fehlallokationen, die zur Immobilienblase führen, aus „übergeordneten Gründen“ anrichten. Und auch nicht damit, dass die AKK das Saarland leise niederregiert hat und wo die Leute keine Perspektive sehen und emigrieren – und woam Immobilienmarkt nicht viel los ist, weil kein „Investor“ dort Geld verbauen will.

Ich sehe die Union steil auf die 25-Prozent-Marke bei den Umfragewerten zusteuern.

Eine Unverschämtheit, angesichts der riesigen Probleme auf dem Wohnungsmarkt, was diese Frau von sich gibt. Die Ängste der Menschen vor dem Verlust ihrer Wohnung als Sozialpopulismus zu bezeichnen, ist wirklich unter der Würde.

Der Markt soll es wieder mal richten, der nur noch teure Fehlbauprojekte für ausländische „Investoren“ produziert. Nichts gelernt aus dem Versagen der Märkte in der Finanzkrise, die CDU. Siehe dieses nachrecherchierte Interview. Noch mehr Neoliberalismus zulasten der Menschen – und welche soziale Marktwirtschaft?

Aber das kommt davon, wenn man eben nicht zu Zehntausenden jeden Tag vors Kanzleramt zieht und mehr als das. Dann können abgehobene, unfähige, der Immobilienlobby komplett hörige Typen sowas von sich geben, ohne auch nur irgendwelche KOnsequenzen seitens der Bürger_innen befürchten zu müssen.

Leute, steht endlich auf! Der Kampf gegen die Lobbykratie beginnt jetzt!

TH

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s