Wofür würde ein #Tempolimit auf deutschen Autobahnen tatsächlich sorgen?

2019-06-29 tempolimits in europaDeutschland ist das einzige Land in Europa und vermutlich weltweit, in dem auf Autobahnen kein Tempolimit herrscht. Das muss einen Grund haben. 

Viele sagen, abseits von allen oben genannten Antworten, der spezielle Ruf der deutschen Autoindustrie begründet sich mit der freien Fahrt für freie Bürger, aber da Autos sowieso auf speziellen Teststrecken erprobt werden und außerdem die Italiener die schnellsten Sportwagen bauen, ist das nicht komplett stichhaltig. Schon gar nicht seit dem Dieselskandal und dem epischen hinterher sein bei der Entwicklung echt guter alternativer Antriebe, bei denen die deutesche Autoindustrie einmal führend war. Einen wirklich interessanten Rückblick auf ganz Vieles bietet dieses hübsche Video, das wir uns gestern spätabends angeschaut hatten, als hätten wir schon geahnt, was heute der Tweet des Tages sein wird.

2019-06-29 tempolimit 200Sie werden es geahnt haben. Wenn wir schon d.) als eine Art Platzhalter hinzufügen, wird was dran sein. c.) Stimmt vielleicht zu einem Promille-Bruchteil, aber sicher ist das nicht, für b.) und c.) könnte das Tempolimit einige Prozentpunkte bringen, aber etwas Schwund ist überall, wo das Recht des Stärkeren gilt.

Es ist wirklich d.)

Ein Tempolimit von weniger als 200 Km/h ist das einzige Mittel, um in Deutschland eine revolutionäre Stimmung zu entfachen Und damit die einzige Möglichkeit, überhaupt etwas in vehemente Bewegung zu setzen außer sein Automobils. Und genau deshalb gibt es in Deutschland bisher kein Tempolimit.

Dabei ist doch bekannt, je schneller man fährt, desto eher trifft man auf das Ende des nächsten Staus. Vielleicht sollte man es zur Eingewöhnung erstmal mit einem Tempolimt von 300 versuchen, das pro Jahr dann um 10 Kilometer abgesenkt wird. Das wäre eine typisch deutsche Lösung, welche die hierzulande häufig zu beobachteten Eruptionen des Volkscharakters in subrevolutionären Grenzen halten könnte.

2018-06-28 SpottlightTH

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s