Als Hitler das rosa Kaninchen stahl (D 2019) |Artechock | #Filmfest 123

Filmfest 123 B

2020-10-08 Filmfest BAls Hitler das rosa Kaninchen stahl ist ein Roman von Judith Kerr, der 1971 in englischer Sprache veröffentlicht wurde (Originaltitel: When Hitler Stole Pink Rabbit).

Die deutsche Übersetzung von Annemarie Böll erschien 1973. Das Kinder- und Jugendbuch mit autobiografischen Zügen galt lange Zeit als Standardwerk für den Schulunterricht zur Einführung in das Thema Anfänge des Dritten Reiches und Flüchtlingsproblematik. 1974 wurde der Roman mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis als „herausragendes Kinderbuch“ ausgezeichnet. Bis 2013 wurden in Deutschland 1,3 Millionen Exemplare des Buches verkauft.

Der Roman bildet den Auftakt einer Trilogie, in deren Verlauf Anna, aus deren Perspektive die Geschichte erzählt wird, zu einer erwachsenen Frau heranwächst. Die Trilogie beginnt im Jahr 1933 und endet in den 1950er-Jahren. Die Titel der Fortsetzungen lauten: Warten bis der Frieden kommt und Eine Art Familientreffen. (1)

Bereits 1978 wurde das Buch als Zweiteiler fürs Fernsehen verfilmt und 2019 erschien die Neuverfilmung von Oscarpreisträgerin Caroline Link fürs Kino, deren Besprechung auf „Artechock“ wir empfehlen, weil sie auch den Inhalt des Buches referiert. Wir werden auch der Filmversion von 1978 im Rahmen des „Filmfest B“ eine Empfehlung widmen.

Zur Besprechung bei „Artechcock“.

IMDb-Wertung: 7,2/10
Besprechung: Keine Bewertung

(1) Angaben aus der Wikipedia

Regie Caroline Link
Drehbuch Anna Brüggemann,
Caroline Link
Produktion Jochen Laube,
Fabian Maubach
Musik Volker Bertelmann
Kamera Bella Halben
Schnitt Patricia Rommel
Besetzung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s