Zu #Maaßen #Innenministerium #Bundeskanzler #CDU #CSU #SPD

2018-09-14 Social Media HotspotSMHS 17-22 / EBaM 69-70
2018-07-12 Empfohlene Beiträge anderer Medien

Aus den sozialen Netzwerken:

Der nächste Bundeskanzler ist wieder eine Kanzlerin. Trotzdem ist dieser Tweet besonders beliebt.

Es rumort derzeit in der SPD – wir sind nicht einverstanden mit dieser Lösung!

Der jetzige Innenminister Seehofer soll gesagt haben, wenn Maaßen fällt, falle ich auch. Da Maßen zumindest gehaltsmäßig die Treppe aufwärts gefallen ist – vielleicht wird der nächste Bundeskanzler doch wieder ein Mann.

Sigmar geht wieder mal besonder steil, aber UNO-Generalsekretär will er doch selbst werden, oder? Die Kritik an Maaßen richtet sich aus seriöser Ecke nicht gegen seine Fachkompetenz, sondern gegen sein Verhalte: Seine Aussagen, seine Ausrichtung, seine Loyalität.

Bülow ist ein Unterstützer von Sahra Wagenknechts „Aufstehen“, der sich davon offenbar mehr verspricht als von einer weiteren SPD-Karriere. Aus diesem Blickwinkel muss man die „innere Opposition“, die deutliche Kritik an der eigenen Partei sehen

Das stimmt und man bemerkt es auch an den Reaktionen im Netz. Allerdings ist Ablästern über die Politik im Netz auch ein Sport – und nicht mal ein Modesport, das gab es an den Stammtischen im analogen Zeitalter schon.

Aus den Leitmedien:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/hans-georg-maassen-wird-als-verfassungsschutzchef-abgeloest-a-1228762.html

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/hans-georg-maassen-wird-als-verfassungsschutzchef-abgeloest-a-1228762.html

TH

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s