@HerthaBSC auf Platz 2 nach #BSCBMG – und Rückblick auf das historische Spiel

Vor einigen Jahren hatte ich das schon einmal beim „alten Wahlberliner“ vermeldet: Hertha grüßt vom Platz 2 der Bundesligatabelle nach dem 4:2 gegen die Borussia aus Mönchengladbach!

Mainz könnte theoretisch morgen noch vorbeiziehen, aber nur, wenn sie in Leverkusen mit mehr als drei Toren Unterschied gewinnen.  Unmöglich erscheint das derzeit nicht, aber wir gehen mal davon aus, dass wir die Hertha wenigstens für eine Woche auf Platz 2 sehen. Hinter München natürlich wieder, die haben als einzige alle vier bisherigen Spiele gewonnen (Hertha 3 G, 1 U).  Für kurze Zeit sah es heute sogar so aus:

Aber dann gewannen die Bayern natürlich gegen Schalke, die noch keinen einzigen Punkt geholt haben.

Gut hinschauen, am Saisonende sieht’s vielleicht wieder ganz anders aus, weil die Hertha tradtionell eine schlechtere zweite Halbserie spielt. Und nun zum historischen Spiel:

In der Saison 1974/75 gewann die Hertha 2:1 gegen – genau, gegen Borussia Mönchengladbach. Gladbach wurde aber was? Erstmalig Meister, trotz des zerknirschten Vogts? Und was war noch cool an der Saison 74/75? München auf Platz 10. Das Historische waren aber die 91.000 Zuschauer, die dabei waren. Jeder wollte die Fohlen sehen und – die Hertha, die am Ende der Saison wo stand? Genau, auf Platz 2.

Das Schmankerl aus dem Jahr 1975:

TH

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s