Liebe auf den ersten Biss (Love at First Bite, USA 1979) #Filmfest 584

Filmfest 584 Cinema

Liebe auf den ersten Biss (Originaltitel: Love at First Bite) ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahre 1979. Die von Filmregisseur Stan Dragoti inszenierte Komödie mit George Hamilton und Susan Saint James in den Hauptrollen ist eine Parodie auf Vampirfilme und die populäre Dracula-Figur.

Die heutige Veröffentlichung dieser Rezension auf dem Filmfest erinnert mich daran, dass ich in Sachen Vampirfilme Nachholbedarf habe. Bram Stoker’s Dracula (1992) habe ich noch als Aufzeichnung und der arme Vampir wartet darauf, dass er auf meinem Bildschirm endlich lebendig werden darf und F. W. Murnaus epochaler „Nosferatu“ muss ohnehin bald angeschaut und besprochen werden, weil ich mich langsam in der Chronologie voran arbeite und bald auf deutsche Klassiker stoßen werde. 

Die IMDb-Nutzer:innen werten im Durchschnitt recht ähnlich wie ich im Jahr 1989 und geben 6,1/10. Ein echter Klassiker ist der Film damit eher nicht, sondern speist sich wohl aus dem Gegensatz zwischen dem uralten Untoten und New York als moderner Großstadt. Das Catweazle-Syndrom vielleicht etwas auf die Spitze getrieben.

© 2021, 1989 Der Wahlberliner, Thomas Hocke

Kursiv und tabellarisch: Wikipedia

Regie Stan Dragoti
Drehbuch Robert Kaufman nach Bram Stoker (Charaktere)
Produktion Joel Freeman
Musik Charles Bernstein
Kamera Edward Rosson
Schnitt Mort Fallick,
Allan Jacobs
Besetzung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s