Verlängerung Ausstellung Christo und Jeanne-Claude im Kunstpalast Düsseldorf | KunstKalender 1/23

KunstKalender 2023 – Christo und Jeanne-Claude im Kunstpalast – verwendete Fotos © Anne Othen

Liebe Leser:innen,

lehnen Sie sich bitte für einen Moment zurück und nehmen Sie Abstand. Von den wilden Jahreswechseltagen und den vielen Krisen. Machen Sie eine Zeitreise.

Erinnern Sie sich noch an die 1990er? Als der Reichstag verhüllt wurde? Wenn Sie Berliner:innen sind oder hier zu Gast waren? Est an der Zeit, wieder in die Hoffnungen und Träume jener Tage einzutauchen und dazu bietet sich jetzt die Chance. Besonders, wenn Sie im Westen der Republik wohnen. Oder dort zu Gast sein möchten. Machen Sie mit dem 2020 verstorbenen Künstler Christo und seiner Ehefrau und Teamkollegin Jeanne-Claude eine Tour durch die Jahrzehnte, in denen Christo und Jeanne-Claude spektakuläre Projekte umgesetzt haben. Gehen Sie los in den 1950ern und kommen Sie an in dem Moment, als Corona begann. Einen kleinen Einblick in Christos und Jeanne-Claudes Schaffen haben wir anhand von Wikipedia-Links unterhalb der folgenden Pressemitteilung für Sie zusammengestellt.

Selbstverständlich kann man Christo und Jeanne-Claude nicht auf das Projekt reduzieren, mit dem sie in Deutschland besonders bekannt wurden. Die Entwicklung ihrer Arbeit nachzuzeichnen, hat sich der Kunstpalast zum Thema der gegenwärtigen, bis 29.01.2023 verlängerten Ausstellung gemacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s