Verflixte Gastfreundschaft (Our Hospitality, USA 1923) #Filmfest 95

Filmfest 95 A

2020-08-14 Filmfest AAnmerkung 2020: Dass ich in Jahr 1988 schon „A Dog’s Life“ von Charles Chaplin rezensiert hatte, hat mich nicht sehr überrascht, aber dass in der Chronologie ein Film von Buster Keaton folgt, schon ein wenig.

„Verflixte Gastfreundschaft“ gilt als ein Höhepunkt in Keatons Schaffen und wird in der IMDb erheblich höher bewertet (7,8/10), als ich es im Jahr 1989 getan habe. Ein Buster-Keaton-Special wird in den nächsten Jahren ebenso im Wahlberliner erscheinen wie eine Chaplin-Werkschau, dann wird es zu einer Neubewertung kommen.

Die moderate Punktzahl weist aber auch darauf hin, dass ich vor über 30 Jahren nicht mit dem Zeitgeist gegangen bin, wenn es um die Rangfolge der größten Stummfilmkomiker ging und die schon zu der Zeit erkennbare Tendenz, Keaton gleichrangig mit Chaplin zu stellen, wenn nicht, ihn zur Nummer eins zu erklären.

© 2020, 1989 Der Wahlberliner, Thomas Hocke

Regie Buster Keaton
Jack G. Blystone
Drehbuch Clyde Bruckman
Jean C. Havez
Joseph A. Mitchell
Produktion Joseph Schenck
Buster Keaton
Kamera Elgin Lessley
Gordon Jennings
Besetzung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s