Ein Tweet reicht nicht, um alle Konzerne aufzuzählen, für die #Merz als Lobbyist tätig ist oder war (…) // #Wagenknecht #SWagenknecht (30.10.18, 15:20 Uhr) #Friedrich #FriedrichMerz #CDU #Parteivorsitz #AKK #Merkel

Laut Meedia war gestern der Tweet von Sahra Wagenknecht zu Friedrich Merz besonders erfolgreich, in dem sie anfängt aufzuzählen, was der Mann alles so macht.

Wir haben uns gestern und vorgestern bereits mit Merz (und den anderen Kandidat_innen für den CDU-Parteivorsitz) befasst, an unserer Einschätzung hat sich nichts geändert: Für die AfD ist Merz eine Gefahr (möglicherweise auch für die FDP, das fügen wir jetzt hinzu), für die linksliberalen Parteien müsste er ein Gewinn sein.

Nur – ob auch DIE LINKE endlich von einer Bewegung bei anderen Parteien profitieren kann, steht mal wieder in den Sternen. Denn schon der Niedergang der SPD war für sie  wie gemalt und hat stattdessen die Grünen gestärkt und teilweise auch die AfD gepusht. / TH

SMSH 70

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s