Die Miete, die arm macht, ist die wahre Enteignung (Bizim Kiez, Paritätischer Gesamtverband) // @Paritaet @HeimatNeue #Armut #Mieten #Enteignung #Mietendeckel #Oben #Unten #Verteilung #WorkingPoor #Umverteilen #Mindestlohn #BizimKiez #Paritaet

2019-01-05 social media hotspot aktuelles format mit logos facebook instagram twitter

Serie und Dossier „Mieter, kämpft um diese Stadt!“

Die Miete, die arm macht, ist die tatsächliche Enteignung, über die viel zu wenig gesprochen wird, meint die Berliner Initiative Bizim Kiez: 

BizimKiez ist zumindest nach Followerzahlen eine der größeren Bürger- bzw. Kiez-Organiationen in Berlin und im Kreuzberger Wrangelkiez entstanden, das sowieso ein Hotspot für fast alles ist, was Berlin besonders macht.

Bizim Kiez bemüht sich darum, eine Form von Meta-Initiative zu sein, indem die Vernetzung mit anderen großen und kleinen Initiativen gefördert wird. Hier zum Blog von Bizim Kiez. Der Name ist ein Vermächtnis und eine Mahnung: Er stammt von dem Gemüseladen Bizzim Bakal, der trotz aufopferungsvollen Kampfes der Initiative und zunächst erfolgter Rettung im Jahr 2016 schloss.

In diesem Fall hat das aber nicht zum Sterben der Initiative geführt, sondern zu einer Art Selbstverpflichtung und zu mehr Widerstand.

Sprechen wir also über die wirkliche Enteignung, die längst stattfindet, während die Initiative „DW enteignen“ noch einen langen Weg vor sich hat und der Mietendeckel, wenn er kommt, frühestens 2021 Realität werden dürfte (hier unser Beitrag von heute morgen zu diesem Instrument der Stadterhaltung).

Der Ausgangstweet stammt vom Paritätischen Gesamtverband, der sich darum verdient macht, dass das Thema Armut nicht zum Klischee wird, sondern facettenreich und kompetent aufbereitet. Der erwähnte Armutsbericht 2018 ist im Tweet nicht verlinkt, aber hier kann man ihn downloaden.

TH

SMH 237, 238

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s