„Berliner Linke für #aufstehen“ – eine Initiative zur Unterstützung der #Bewegung // #Wagenknecht #DIELINKE #Tempelhof-Schöneberg #AlexanderKing #MartinRutsch

Nachdem am 04.09. die Pressekonferenz mit dem Aufruf zu „Aufstehen“ stattfand, folgte einen Tag später in Berlin ein Aufruf von Kommunalpolitiker_innen in der LINKEn Berlin zur Unterstützung von #Aufstehen.

Wir haben bereits über skeptische Stimmen aus der Berliner LINKEn berichtet, u. a. von Uwe Wolf, dem Fraktionsschef der LINKEn im Abgeordnetenhaus, nun zeigen sich vermehrt offen und vor allem auf Bezirksebene die Befürworter_innen, die Erstunterzeichner des Aufrufs sind benannt.

Aus meinem Bezirk habe ich zwei Namen entdeckt, bei denen ich davon überzeugt bin, dass sie für eine progressive, weltoffene Linke stehen. Dieser kleine Beitrag wird, wie alles, was wir zu „Aufstehen“ verfassen, Eingang ins Dossier „Aufstehen“ findn.

TH

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s