2019/36 – Mitmachen, dabei sein! Gegen die Räumung der Kiezkneipe „Syndikat“, Diskussion über Community Land Trusts, Diskussion über „Deutsche Wohnen enteignen“ // @nk_12049 @syndikat44 @Lausebleibt @DWenteignen @NiklasSchenker // @HeimatNeue @Mieterproteste @SusanneHoppe2 @KiezinAktion @BGemeinwohl @BMieterverein @22Marion_Noiram @Kiez_Web_Team Berlin #Gentrifizierung #Verdrängung #Milieuschutzgebiet #Mieter #Enteignung #Verzweiflung #Vertreibung #Milieuschutz #Kiezkneipe #Gewerbe #Mieterverein #Vorkaufsrecht #Mietpreisbremse #DWenteignen #Mietendeckel #BerlinerMietendeckel #Grundgesetz #GG #Neukölln #Kreuzberg

2018-11-11 Mieter,kämpft um diese Stadt + zusammen gegen Mietenwahnsinn

Serie und Dossier „Mieter, kämpft um diese Stadt!“

Wir stürzen uns an diesem Dienstagnachmittag mit einen kleinen Veranstaltungssammler in den Mietenwahnsinn.

Wer Zeit hat, bitte hingegen: Unterstützen, sich informieren, mitdiskutieren!

29.) Das „Syndikat“ demonstriert erneut gegen seine Verdrängung.

Die Kneipe aus dem Neuköllner Schillerkiez, die zuletzt Schlagzeilen gemacht hat, als sie den Eigentümer ihres Hauses, Pears Global, selbst ermittelt und ihn dann in London besucht hat, wurde trotz aller tollen Aktionen, die sie bisher durchgeführt hat und der großen Solidarität der Stadgesellschaft mit Räumung bedroht.

Derzeit besetzen die Betreiber des Syndikats ihre Räume, die ihnen zum 31.12.2018 gekündigt wurden. Gegen die Räumung wird am 21. Februar demonstriert: Kudamm 177 (Sitz der zuständigen Pears Global-Einheit), 16 Uhr.

  • Wir schließen uns der Forderung vieler anderer nach einer neuen Berliner Linie an: Keine Zwangsräumungen mehr gegen bedrohte Kiezkultur!
  • Milieuschutz auch für Gewerbe, sonst werden Lokale, Clubs und auch soziale Institutionen und Träger von den Immobilienhaien gefressen. Es reicht nicht, die Bewohner von Kiezen Haus für Haus zu schützen, auch diePlätze,  an denen sie sich treffen, ihre sozialen Räume außerhalb der Wohnung müssen erhalten bleiben!
  • Gentrifizierungs-Miethaie enteignen und auf den Rest den Mietendeckel drauf!

Und heute unsere Solidarität mit dem Syndikat!

30.) Morgen Abend über Community Land Trusts diskutieren.

Wir weisen nochmals auf diese Veranstaltung hin. „Community Land Trusts – eine sinnvolle Strategie gegen die Immobilien-Preisspirale?“ 

Morgen Abend in der Lausitzer Straße 10, 10999 Berlin aufschlagen, 19:30 Uhr!

2019-07-28 Community Land Trusts (CLT) in Berlin

31.) Am 12. Februar: Enteignung diskutieren.

„Was tun gegen Mietenwahnsinn und Wohnungsnot?“ Diskussion mit Rouzbeh Taheri (Deutsche Wohnen & co. enteignen), Caren Lay (DIE LINKE, Bundestag) und Niklas Schenker (DIE LINKE Charlottenburg-Wilmersdorff).

Es gibt mittlerweile mehr Berliner_innen, die Enteignung nicht grundsätzlich ablehnen als solche, die klar dagegen sind, schreibt hier die Berliner Zeitung nach Auswertung einer Umfrage.

Das ist bereits ein großer Erfolg derer, die sich für härtere Maßnahmen gegen die Immobilienhaie einsetzen, aber es geht noch besser: Weitere Teile der Stadtgesellschaft müssen überzeugt werden und dafür ist es wichtig, sich zu informieren und Argumente auszutauschen.

Dienstag, 12. Februar 2019, 19 Uhr in der Aula des Gottfried-Keller-Gymnasiums, Olbersstraße 38, 10589 Berlin.

2019-07-27dielinkech27burgwilmersdorfrouzbehtaheridwenteignenveranstaltungdiskussion

TH

SMH 252, Medienspiegel 248

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Gentrification Blog

Nachrichten zur Stärkung von Stadtteilmobilisierungen und Mieter/innenkämpfen

- Sascha Iwanows Welt -

Wir können die Gegenwart nur verstehen, wenn wir die Vergangenheit studiert haben, die in einer Klassengesellschaft vorhandenen Gesetzmäßigkeiten kennen und unser Handeln darauf ausrichten. Um die Zukunft gestalten zu können, muss man also die Vergangenheit und die Gegenwart kennen!

AutismusJournal

Perspektiven und Reflexionen

Carolin Schnelle

Jungjournalistin

thomas post

Alternativen

Telepolis

Das Netzmagazin von Thomas Hocke

ScienceFiles

Kritische Sozialwissenschaften

Zusammen gegen #Mietenwahnsinn

Das Netzmagazin von Thomas Hocke

KuBra Consult

Acta, non verba

Nachrichten: ZEIT ONLINE Newsfeed

Das Netzmagazin von Thomas Hocke

Meike K.-Fehrmann (Autorin)

Frieda - Ein Demenz-Krimi / Warum Herr Hagebeck sterben muss / Kakerlaken-Schach / Die Rache stirbt zuletzt

SPIEGEL ONLINE - Politik

Das Netzmagazin von Thomas Hocke

Testkammer

Testen macht süchtig: Filme, Spiele, Bücher etc. im Fokus

Film plus Kritik - Online-Magazin für Film & Kino

„Film is a disease. When it infects your bloodstream, it takes over as the number one hormone. As with heroin, the antidote to film is more film.“

SPD erneuern

Unfrisierte Gedanken zur Wiedergewinnung von Relevanz

Ein Parteibuch

Noch ein Parteibuch

Jan Josef Liefers

Die offizielle Fanseite

%d Bloggern gefällt das: