„Karl-Marx-Allee: Senat will Verkauf von 150 Wohnungen verhindern“ (Berliner Zeitung) // #FlorianSchmidt @HeimatNeue @Mieterproteste @SusanneHoppe2 @KiezinAktion @BGemeinwohl @HeimatNeue / @BMieterverein @DerJochen @KLompscher @22Marion_Noiram #DWenteignen #DeutscheWohnen #Mietenwahnsinn #Friedrichshain #Berlin #Gentrifizierung #Vorkaufsrecht #Verdrängung #Milieuschutz #FlorianSchmidt #Milieuschutzgebiet #PlanReKomKMA #DeutscheWohnen

2019-01-05 medienspiegel aktuelles format

Serie und Dossier „Mieter, kämpft um diese Stadt!“

Noch während wir unseren vorherigen Beitrag zu Michael Müllers GSW-Plänen verfasst haben, dachten wir an die offenbar gerade ruhige Situation in der Karl-Marx-Allee und schon kam die Nachricht, dass es dort ebenfalls weitergeht.

Mit dem „weiteren“ (fünften) Block, den die Deutsche Wohnen kaufen wollte, ist Block F-Nord gemeint, daher fassen wir jetzt noch einmal zusammen, was bisher geschah.

  • Block D-Süd: Kauf durch Deutsche Wohnen, aber Milieuschutz, Ausübung Vorkaufsrecht durch Bezirk ist erfolgt.
  • Block C-Nord, C-Süd, D-Nord: Kauf durch Deutsche Wohnen, Ausübung von Vorkaufsrechen durch Vermieter, Anteil am „gestreckten Erwerb“ zwischen 34 und 46 Prozent, 316 Mieter_innen haben so optiert, Gewobag übernimmt diese Anteile, DW behält die restlichen Wohnungen, einige Mieter haben für sich selbst gekauft.
  • F-Nord: Kauf durch DW in einem zweiten Schritt,
    • Kein Milieuschutz,
    • Prüfung, ob verfahren werden kann wie bei C-Nord, C-Süd, D-Nord,
    • Prüfung, ob früherer Verkauf an Predac rückabgewickelt werden kann (was allerdings auch für die übrigen Blöcke gelten sollte).

Die Deutsche Wohnen prüft ihrerseits alles, was bisher gelaufen ist rechtlich. Wir haben umfassend über die Vorgänge in der Karl-Marx-Allee berichtet, hier eine Auswahl unserer bisherigen Beiträge:

Karl Marx-Allee: Sieg des Rekommunalisierungsplans

Karl Marx-Allee: Schlag auf Schlag, Zug um Zug, Zahn um Zahn gegen die Deutsche Wohnen

Karl-Marx-Allee: Erster Teil der Rekommunalisierung abgeschlossen

Karl-Marx-Allee retten: Enteignen, enteignen! Mieter_innenprotest vor SPD-Zentrale am 09.12.18

Der Kampf um die Karl-Marx-Allee und was man vielleicht im Interesse der Mieter_innen nicht machen sollte

Wir machen uns ein BILD von der Karl-Marx-Allee

Der Bezirk spricht zu den Mieter_innen

„Der Plan zur Rekommunalisierung der Karl-Marx-Allee beginnt“ (Florian Schmidt, Baustadtrat Friedrichshain-Kreuzberg)

„Karl-Marx-Allee – möglicherweise legal, aber nicht legitim?“ (nd)

Karl-Marx-Allee – 700 weitere Einheiten für die Deutsche Wohnen? 

Medienspiegel 207

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Gentrification Blog

Nachrichten zur Stärkung von Stadtteilmobilisierungen und Mieter/innenkämpfen

- Sascha Iwanows Welt -

Wir können die Gegenwart nur verstehen, wenn wir die Vergangenheit studiert haben, die in einer Klassengesellschaft vorhandenen Gesetzmäßigkeiten kennen und unser Handeln darauf ausrichten. Um die Zukunft gestalten zu können, muss man also die Vergangenheit und die Gegenwart kennen!

AutismusJournal

Perspektiven und Reflexionen

Carolin Schnelle

Jungjournalistin

thomas post

Alternativen

Telepolis

Das Netzmagazin von Thomas Hocke

ScienceFiles

Kritische Sozialwissenschaften

Zusammen gegen #Mietenwahnsinn

Das Netzmagazin von Thomas Hocke

KuBra Consult

Acta, non verba

Nachrichten: ZEIT ONLINE Newsfeed

Das Netzmagazin von Thomas Hocke

Meike K.-Fehrmann (Autorin)

Frieda - Ein Demenz-Krimi / Warum Herr Hagebeck sterben muss / Kakerlaken-Schach / Die Rache stirbt zuletzt

SPIEGEL ONLINE - Politik

Das Netzmagazin von Thomas Hocke

Testkammer

Testen macht süchtig: Filme, Spiele, Bücher etc. im Fokus

Film plus Kritik - Online-Magazin für Film & Kino

„Film is a disease. When it infects your bloodstream, it takes over as the number one hormone. As with heroin, the antidote to film is more film.“

SPD erneuern

Unfrisierte Gedanken zur Wiedergewinnung von Relevanz

Ein Parteibuch

Noch ein Parteibuch

Jan Josef Liefers

Die offizielle Fanseite

%d Bloggern gefällt das: