#Mieterpost 21: Der Mietendeckel, inszeniert als Krieg der Welten. Heute DIE MAKLER, die beinahe verboten worden wären. Replik auf »Die Stadt als Beute – Mietendeckel: Lösung oder Problem? Babylon Berlin 28.11.2019, 19:30 Uhr mit Film "City for Sale" + Anschlussdiskussion Lompscher / Schröder / Spann / Taheri« @StoppAkeliusB @prtzi @dwenteignen #Mietenwahnsinn #Enteignung #Verdrängung #wirbleibenalle

Vor vier Tagen hatten wir die im Titel benannte Veranstaltung empfohlen und sie hat am vorgestrigen Abend offenbar gehalten, was … Mehr

GEGEN Zwangsräumung kämpfen für die #Dubliner8 und #Ora35 vom 31. Juli bis 6. August! @BuendnisZRV #Dubliner8 #Wedding65 #Ora35 #Mietenwahnsinn #Wirbleibenalle #unverwertbar #NeueBerlinerLinie

Der Berliner Kampf gegen den Mietenwahnsinn hat so viele Erscheinungsformen, aber eines dürfte unstreitig sein: Eine Zwangsräumung ist das Schlimmste, … Mehr

Das Elend ist beabsichtigt – Eröffnungsvortrag beim Kongress „Gesellschaftliche Spaltungen – Erfahrung von Ungleichheit und Ungerechtigkeit” der Neuen Gesellschaft für Psychologie (Klaus-Jürgen Bruder, Rubikon) / #Pychoanalyse #Psychologie #Psychotherapie #Gesellschaftskritik #oben und #unten #Ungleichheit #Ungleichland #Transformation #FFF #Angebot #Nachfrage

Die Umverteilung von Arm nach Reich durch Zinsen

Der Wahlberliner vor Ort: „Die Häuser denen, die drin wohnen!“ 11. Mai bis 13. Juni 2019, Fotoausstellung im Regenbogen-Café in der Lausitzer Straße 22, Kreuzberg / #Mietenwahnsinn #Verdrängung #wirbleibenalle #besetzen #Regenbogenfabrik #Xberg #Widerstand #Besetzen #Häuserkampf

Am vermeintlich letzten Tag haben wir’s geschafft, uns die Fotoausstellung anzusehen, die vom Häuserkampf in Berlin seit den 1970ern kündet. … Mehr